Führt Liebe auch zu mehr Verständnis in der Partnerschaft?

Die Welt der Gefühle für den Liebes- oder Lebens-Partner überrascht immer wieder. Die einen zeigen mehr Vertrauen und Großzügigkeit in der Beziehung, andere klammern und nehmen ihrem Partner manchmal fast die Luft zu atmen. Liebe braucht Raum und auch Entscheidungen, auch dort zusammen zu halten, wo es nicht ganz einfach scheint.  Z.B. wenn Kinder die Familie bereichern.

Eltern entwickeln sich individuell, also nicht immer synchron weiter. Oft bleibt einer von beiden stehen … oder er überholt seinen Partner mit einem erweiterten Bewusstsein und neuen, ganz anderen Zielen. Dann passt es so manches Mal überhaupt nicht mehr zusammen. Trotzdem muss man miteinander reden und nach einer guten Lösung für alle Familienmitglieder suchen, um als liebende Eltern auch weiterhin die positive Entwicklung der Kinder zu begleiten.

Es gibt Herausforderungen im Leben, in denen Menschen einen neutralen Dialog-Partner sehr gut gebrauchen können. So gelingt es oft, die Sichtweisen des anderen besser zu verstehen und gemeinsam neue Lösungen und einzelne Schritte zu entwickeln sowie umzusetzen.

Ich wünsche allen Paaren diese Bereitschaft, sich gegenseitig zu achten und mit Respekt und Fairness alle evtl. Probleme als „Chancen in Arbeitskleidung“ zu betrachten … Viele Grüße, Roland Arndt

www.der-beziehungs-coach.de/dvd-paket

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar