Die einzige Zeit, die es gibt …

Welche Beziehung haben wir zur Zeit und zu jedem einzelnen Tag? Wie oft ärgern wir uns, dass wir gestern etwas nicht geschafft haben, was es nun heute zu erledigen gilt. Diese Zeit fehlt uns vielleicht für die gesetzten heutigen Prioritäten. Und dann kommt schnell auch das Morgen in unsere Gedanken … 🙂 Daraus kann Stress entstehen, der uns per Kettenreaktion sogar krank machen kann.

Das bedeutet, wir müssen noch effektivere Entscheidungen treffen. Was ist wirklich wichtig? Woran hängt unser Herz? Wofür ist heute der beste Zeitpunkt? Aber bevor wir an unsere Zeitplanung gehen, möchte ich Sie auf zwei wertvolle Aspekte hinweisen, die wir uns täglich bewusst machen können:

1. In einer Zeit, in der die ständige Veränderung die einzige Konstante ist, benötigen wir FLEXIBILITÄT

2. Wir brauchen das Erkennen und Nutzen der Gunst des AUGENBLICKS

Und dafür habe ich noch zwei Fragen zum Nachdenken und Ideen sammeln, wenn Sie möchten:
> Womit bereichere ich meinen heutigen Tag für mich selbst?
> Zu welchen Gedanken und Taten ermutige ich mich und andere Menschen heute?

Jeder Tag ist wie ein kleines Leben. Die einzige Zeit, die es gibt, ist die Gegenwart, von Augenblick zu Augenblick …

Ich freue mich auf Ihr Feedback. Für weitere Infos klicken Sie gern auch auf den Link hier unten.
Ganz herzliche Grüße, Roland Arndt

www.der-beziehungs-coach.de/dvd-paket

, , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar